Der Letzte Spieltag am 20.April.2013 in Witten bei der NRW Dart - Landesmeisterschaft.

Am 20.April 2013 war in Witten der Letzte Spieltag der Dart-Vereine aus Witten , Hagen und Recklinghausen bei der NRW – Landesmeisterschaft. Die ersten

Spiele fanden am 16.März. 2013 in Recklinghausen statt. Witten führten Punktgleich mit Recklinghausen aber mit ein paar  Sätzen vor  Recklinghausen. Es kam zu einer

Entscheidung zwischen Witten und Recklinghausen mit und gegen Hagen. Gegen Hagen durften wir nicht ein Spiel verlieren und auch nicht so viel Sätze abgeben.

Dann ist alles vorbei und wir kein Meister. Witten aber wollten auch kein Spiel Verlieren. Dann kam es zum Spiel Wit.- Re. Keiner gab auf. Bis auf letzte Spiel im

Doppel. Wit. führte 5:4. Verlieren wir das Doppel, ist alles vorbei. Dann wäre Wit. Meister. Aber wir gaben nicht auf im Doppel und schlugen Wit.  mit 1:2. Also

Unentschieden 5:5. Da hatten wir Glück. Dann hatten wir das letzte Spiel gegen Hagen. Wir haben uns geschworen so

wenig Sätz abzugeben und keine Spiele dabei verlieren . Wir mussten und wollten gewinnen. Und was passierte dabei???` Wir hatten Gewonnen mit 10:0

also kein Spiel verloren. Und mit 20:1 Sätze. Nur einen einzigen Satzt hatten wir abgegeben.  Das ist und war ein neuer Rekord von Re/hausen. Ein 10:0 Sieg

gab es noch nie von uns Dart. Jetzt waren wir gespannt auf Witten gegen Hagen. Wie würden sie spielen?

Dann die Überraschungen. Witten verlor ein Spiel und mussten 4 Sätze abgegeben. Da hatten wir groß gejubelt und waren durch. Wir wurden wieder Landesmeister

nach 2009/2010 2011/2012 und jetzt 2013. Zum 3. Mal in Folge. Dazu sage und Gratuliere ich meine Spieler Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft 2013.

Danke Jungs wir haben gut und super gespielt. Nochmals an euch sage ich danke.

 

Fotobilder: Hier Klicken!

 

Dartleiter: H.-H. Köster

Zurück Homepage Dartabteilung